Die Nachrichtenstelle des Schutzverbandes gegen Wirtschaftskriminalität verfügt über entsprechende Informationen, dass sich potentielle Spezialstraftäter rumänischer Herkunft derzeit formieren und auf neue Beutezüge vorbereiten. Ins kriminelle Auge werden vorwiegend elektronische Geräte gefasst. Der Modus operandi wird voraussichtlich in der Form ausfallen, dass Straftaten gem. 127 StGB, insbesondere Einbruchsdiebstähle verübt werden und die Beute einzeln an Landsleute, die bis dato noch nicht auffällig wurden, zum Zwecke des Heimtransportes übergeben werden. Hochgradig gefährdet sind Elektroeinzelhändler und Filialen von Handelsketten, die DVD-Player, Notebooks, Fotoapparate, etc. im Sortiment haben.

SENDEN SIE UNS EINE MAIL !!!